Naturkorkrinde-

Virginkork (Jungfernrinde)

 

Als Korkholz bezeichnet man die nachwachsende Rinde der Korkeiche. 

Die Schälung erfolgt im Zyklus von 9 Jahren im Sommer während der Wachstums-periode. Eine Korkeiche muss 25 Jahre alt werden, bevor Sie das erste Mal geschält wird. Im durchschnittlich 200 jährigen Leben einer Korkeiche gibt es daher nur einmal die Jungfernrinde. Der Kork wächst nach der ersten Schälung als Korkholz nach. Dessen Farbe ist nicht mehr grüngrau sondern dunkelbraun und seine Oberfläche wird von Schälung zu Schälung glatter. 

Wir führen Virgin-Kork, plan kaschiert auf Presskorkplatten, zur dekorativen Anwendung in der Raumausstattung. Natur pur an der Wand - neben der tollen Optik spielen Schalldämmung, Klimaregulierung und Wärmeisolierung eine bedeutende Rolle. 

Für die technische oder industrielle Weiterverarbeitung ist die Jungfernrinde nicht geeignet, aber trotzdem ist sie ein sehr begehrtes Dekorationsmaterial, das beispielsweise von 
 

  • Blumen- und Tierhandlungen 
     

  • Modellbauer (Krippen, Eisenbahnen usw.) 
     

  • Museen 
     

  • Ausstellungen 
     

  • Film- und Theaterproduktionen 
     

  • uvm. 


verwendet wird. 

Korken Schiesser GmbH bietet folgendes Standardprogramm an Jungfernrinde an: 

  • Jungfernrinde flach
     

  • Jungfernrinde rund 
     

  • Jungfernrinde flach, auch als Platte 10/15mm  (Standardgröße 600x300mm)

  • Grau Icon Instagram
  • Grey Facebook Icon

Korken Schiesser Ges.m.b.H.

Margaretengürtel 1a-3a, A-1050 Wien

korken@schiesser.at   +43 (1) 545 16 53-0

KONTAKT

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

AGB
 

© 2019 Korken Schieser

Korkrinde rund