Schiesser-Logo-2020-green-rand.jpg

Korkgranulat -
Die Leichtigkeit des Seins

Die Korkzelle besteht zu 90% aus einem luftähnlichen Gasgemisch (ohne CO2), umschlossen von dichten Zellwänden aus Harzen und Holzstoffen. Mit über 40 Millionen Zellen und einem spezifischen Gewicht (Dichte) ab 0,045 Gramm je Kubikzentimeter ist Kork einzigartig in der Natur. 

Korkgranulat, gemahlenen Naturkork, gibt es von mikroskopisch feinstem Korkstaub bis zu cm großen Korkstücken. Überall wo Gewichtsreduktion, Elastizität und Dämmung von Bedeutung sind ist das Korkgranulat oft die beste und manchmal auch die einzige Lösung.

Anwendungsbeispiele:

  • NEU - Naturkorkgranulat für Kunstrasenplätze anstatt Gummigranulat!
     

  • Schüttmaterial für Blindbodenkonstruktionen zur Wärmedämmung 
     

  • Füllmaterial für Ständer (Hohl-)-Wände zur Wärme- und Schalldämmung 
     

  • Ausgangsmaterial für Formstücke, wie Schuhsohlen, Griffe, … 
     

  • Co- Werkstoff für Verbundwerkstoffe in der Kunststoffindustrie 
     

  • Co- Werkstoff für Verbundkonstruktionen in der Bauindustrie 
     

  • Spritzmaterial für Isoliertechnik 

Wir bieten folgendes Standardprogramm an Granulaten:

Regranulat

Orchideengranulat

Naturkorkgranulate (0,02 mm - 25,00 mm)